GOjobs.ch (nachfolgend «Service Provider») erhebt Daten nur soweit nötig und geht damit sorgfältig um.

Der Service Provider hält sich an die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes, kann jedoch die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit von Personendaten nicht umfassend garantieren. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und willigt ein, dass Personendaten ins Ausland übermittelt werden können und auch in Staaten abrufbar sind, in denen eine Gesetzgebung fehlt, die einen angemessenen Datenschutz gewährleistet. Der Service Provider hat jedoch die entsprechenden Massnahmen ergriffen, um einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten.

Beim Zugriff eines Nutzers auf Personendaten (auch beim Zugriff aus dem Ausland) und bei deren Bearbeitung ist der betreffende Nutzer für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortlich. Das Abspeichern von Daten auf Datenträgern etc. ist restriktiv zu handhaben, Ausdrucke sind vertraulich zu behandeln, nicht benötigte Personendaten sind unverzüglich zu löschen, etc. Die Stellensuchenden werden darauf hingewiesen, dass alle als Stellenanbieter angemeldeten Nutzer auf die aufgeschalteten Profile und auf die ihnen durch die Stellensuchenden übermittelten Daten Zugriff haben.

Bei anonymen Stellenangeboten akzeptieren die Stellensuchenden, dass ihnen – unabhängig vom Ausgang des Auswahlprozesses – die Identität des Stellenanbieters verborgen bleibt.

Der Nutzer ist damit einverstanden, dass die Inserate, die im Stellenportal geschaltet werden, durch den Service Provider in weiteren Kanälen verbreitet werden können (z.B. in Social Media Kanälen oder Mobilportalen).

Der Nutzer bzw. der Werbevermittler ist damit einverstanden, dass die von ihm platzierten Inserate und Profile für Dritte nicht frei verfügbar sind. Der Kunde bzw. der Werbevermittler untersagt insbesondere die Übernahme von Inseraten und Profilen auf andere Online-Dienste durch Dritte und überträgt dem Service Provider das Recht, jede irgendwie geartete Verwertung der Inserate und Profile zu verfolgen.
Mit der Registrierung erklärt sich der Stellensuchende mit der Weitergabe der freigegebenen Profil-Daten zum Zweck der Bewerbung an registrierte Firmen via E-Mail einverstanden.

1. Verwendung der Personendaten

Die erhobenen Personendaten werden in der Regel nur zur Ausführung von Dienstleistungen verwendet, die dem Kunden bekannt sind. Sollen die Daten auf eine andere Art verwendet werden, etwa um den Kunden auf weitere Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen, kann der Kunde eine Verwendung seiner Daten für andere als die ursprünglich gewünschte Dienstleistung ausschliessen (opting out).

2. Trackingdaten

Zur Angebotsverbesserung erhebt der Service Provider so genannte Trackingdaten, die Auskunft über das Surfverhalten von Usern geben. Solche Trackingdaten lassen keinen Rückschluss auf einzelne User zu, es sind daher aufgrund dieser Daten keine Personen direkt bestimmbar.
GOjobs.ch setzt folgende Tracking-Systeme ein:

  • Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»)

Diese Trackingsysteme verwenden sogenannte «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung von GOjobs.ch (einschliesslich der IP-Adressen der User) werden auf zentrale Server übertragen und dort gespeichert. Dabei werden die Informationen aufbereitet, um Ihre Nutzung von GOjobs.ch auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten von GOjobs.ch zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Gegebenfalls werden diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von GOjobs.ch voll umfänglich nutzen können. Durch das Akzeptieren der AGB von GOjobs.ch erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
GOjobs.ch behält sich das Recht vor gegebenenfalls andere Trackingsysteme als die genannten zum im Abschnitt Trackingdaten erwähnten Zweck einzusetzen.

3. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Personendaten
Jeder Kunde hat das Recht, darüber Auskunft zu verlangen, welche Daten über ihn bearbeitet werden. Jeder Kunde kann die Berichtigung und Löschung seiner Personendaten verlangen.

4. Schutz der Personendaten

Die Personendaten werden durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten geschützt.

5. Missbrauch der Dienstleistungen

Bei Missbrauch der Dienstleistungen, insbesondere bei Verdacht auf eine strafbare Handlung, können die Daten zwecks Abklärung des Sachverhalts ausgewertet und auf begründetes Begehren hin den zuständigen amtlichen Behörden oder den vom Missbrauch betroffenen Dritten weitergeleitet werden.